Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

Ansprech-Seminar „Rotwild intensiv“ mit Burkhard Stöcker

18. Oktober um 18:00 bis 20. Oktober um 12:00

199€

Ein Wochenende im Zeichen der Hirsche.

Ein Wochenende im Zeichen der Hirsche.

Das Ansprechen der Altersklassen gehört seit jeher zum Rüstzeug des waidgerechten Jägers. Im Seminar gibt Burkhard Stöcker sein Wissen gerne an Sie weiter.

Sie beobachten von geräumigen Großkanzeln aus während dreier Ansitze tagaktives Rotwild in der „toskanischen“ Landschaft Vorpommerns und machen sich mit den äusserlichen Merkmalen und Verhaltensweisen aller in Anblick kommenden Altersklassen vertraut.

Am Samstag (zwischen dem Morgen- und dem Abendansitz) beschäftigen Sie sich in mehreren Seminareinheiten mit folgenden Themen:
„Altersansprache am lebenden Wild“: Wir vertiefen (und ergänzen!) hier all die Dinge die uns während der drei Ansitze draussen im Freiland (hoffentlich!) begegnet sind.
„Altersansprache am erlegten Wild“: Anhand der verschiedensten Unterkiefer werden wesentliche Merkmale der Altersgruppen von Hirschen und Kahlwild vorgestellt.
„Rotwildjagd heute“: Was muß ich wissen um Rotwild effektiv, störungsarm und erlebnisreich zu bejagen?
„Rotwild zwischen Ökonomie und Ökologie“: Wieviel Wild ist unter welchen Umständen landeskulturell tragbar? Welche Rolle spielt Rotwild in heimischen Ökosystemen?
Am Sonntagvormittag besuchen Sie die Geweihsammlung im Forstamt Rothemühl – eine der umfangreichsten Abwurfstangensammlungen Deutschlands. Der zuständige Revierförster erläutert wie sich Hirschgeweihe im Verlaufe ihrer Entwicklung verändern und welche Erkenntnisse wir aus Abwurfserien gewinnen.
Sie werden nach dem Seminar weder ein Rotwildpapst sein, noch ein erfahrener Rotwildjäger – aber sie werden das Rüstzeug mit auf den Weg bekommen beides zu werden!

Ablauf:

1.Tag
18:00 Uhr Begrüßung und Abendessen

2. Tag
6:00 Uhr Abfahrt zum Morgenansitz
9:30 Uhr Theorie: Ansprechen von Rotwild im Revier und Ansprechen von erlegtem Rotwild anhand von Geweih und Unterkiefermerkmalen
12:00 Uhr Mittagspause und Mittagessen
13:30 Uhr Theorie: zur Rolle von Rotwild und anderem Schalenwild in heimischen Ökosystemen
14:15 Uhr Kaffeepause
14:45 Uhr Theorie: Rotwildhege im Revier
15:45 Uhr Abfahrt zum Abendansitz
19:30 Uhr individuelle Abendgestaltung

3. Tag
6:00 Uhr Abfahrt zum Morgenansitz
9:30 Uhr Abfahrt zur Abwurfstangensammlung ins Forstamt Rothemühl
10:00 Uhr Besuch des Forstamt Rothemühl und der Abwurfstangensammlung
ca.12:00 Uhr Ende des Seminars

Voraussetzungen:

Festes Schuhwerk, wetterfeste Kleidung, Fernglas und ggfs. einen Sitzstock.

Sie sehen gerade einen Platzhalterinhalt von Standard. Um auf den eigentlichen Inhalt zuzugreifen, klicken Sie auf den Button unten. Bitte beachten Sie, dass dabei Daten an Drittanbieter weitergegeben werden.

Weitere Informationen

Seminargebühr:
Abonnenten 189 Euro,
Nichtabonnenten 199 Euro

Die Übernachtung ist nicht im Seminarpreis enthalten.
Die Teilnehmerzahl ist auf 30 Teilnehmer begrenzt.

Es sind noch 17 Plätze frei (ohne Gewähr).

Details

Beginn:
18. Oktober um 18:00
Ende:
20. Oktober um 12:00
Eintritt:
199€
Veranstaltungskategorien:
, ,

Veranstalter

WILD UND HUND aktiv
Telefon
02604 978 718
E-Mail
seminare@paulparey.de
Veranstalter-Website anzeigen

Weitere Angaben

Ort
17335 Strasburg (Uckermark)
Preis für Abonnenten
189 €
Referent
Burkhard Stöcker
SKU
S44RWI.6

Bitte beachten!

Allgemeine Geschäftsbedingungen: Mit Ihrer Anmeldung haben Sie sich zur Teilnahme verpflichtet. Sie erhalten von uns eine Anmeldebestätigung mit weiteren Informationen. Bei einer Stornierung Ihrer Anmeldung bis 14 Tage vor Seminarbeginn erheben wir 30 Prozent der Seminargebühr. Danach, oder bei Nichterscheinen des Seminarteilnehmers, stellen wir Ihnen die volle Seminargebühr in Rechnung. Die Paul Parey Zeitschriftenverlag GmbH bittet um Verständnis, dass wir uns Absagen aus organisatorischen und technischen Gründen (etwa bei Ausfall des Referenten oder Nichterreichen der vom Seminartyp abhängigen Mindestteilnehmerzahl) vorbehalten müssen. In jedem Fall bemühen wir uns, Sie über Absagen oder erforderliche Änderungen des Programms rechtzeitig vor Veranstaltungsbeginn zu informieren. Im Falle der Absage einer Veranstaltung erstatten wir die Seminargebühr. Weitere Ansprüche können nicht geltend gemacht werden. Wir möchten Sie darauf hinweisen, dass Sie während der Seminare nicht zusätzlich versichert sind.

Anmeldung: Schriftlich mit Name, Anschrift und Kursname und Kursdatum an SEMINARE, Erich-Kästner-Str. 2, 56379 Singhofen, per Fax: 02604 9786718 oder E-Mail: seminare@paulparey.de

Weitere Infos: Tel. 02604 978718