Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

Was der Anschuss verrät mit Helmut Hilpisch

17. März um 14:00 bis 18:00

99€

Wie Sie selbst die kleinsten Hinweise am Anschuss richtig deuten, erklärt Ihnen Helmut Hilpisch im Seminar.

Nach dem Schuss im letzten Büchsenlicht lag das Stück nicht im Feuer. Weder Schnitthaar noch Schweiß finden sich am Anschuss. Voreilig urteilt der Schütze, dass er die Sau gefehlt haben muss. Ein verheerender Fehler, wie Nachsuchenführer Helmut Hilpisch weiß. Denn häufig finden sich auch bei tödlichen Treffern kaum Pirschzeichen.

Wie Sie selbst die kleinsten Hinweise am Anschuss richtig deuten, erklärt er Ihnen im Seminar.
Anschaulich vermittelt der Praktiker, worauf Sie während und nach dem Schuss achten müssen und wie Sie die gefundenen Pirschzeichen bewerten sollten.
Im praktischen Teil zeigt Ihnen der Schweißhundführer Anschüsse und Pirschzeichen, wie Schweiß, Knochensplitter, Schnitt- und Risshaar.
Der Berufsjäger gibt seine Erfahrungen weiter, geht auch auf das Verhalten der verschiedenen Wildarten nach dem Schuss ein und wie der Jäger/die Jägerin seinen Jagdgebrauchshund zur Nachsuche einsetzen kann.

Ablauf:

Dauer: 14:00 Uhr bis 18:00 Uhr

Voraussetzungen:

Wetterfeste Kleidung und festes Schuhwerk.

Seminargebühr:
Abonnenten 89 Euro,
Nichtabonnenten 99 Euro

Die Teilnehmerzahl ist auf 20 Teilnehmer begrenzt.

Es sind noch 11 Plätze frei (ohne Gewähr).

Details

Datum:
17. März
Zeit:
14:00 bis 18:00
Eintritt:
99€
Veranstaltungskategorien:
, ,

Veranstalter

WILD UND HUND aktiv
Telefon:
02604 978 718
E-Mail:
seminare@paulparey.de
Website:
http://www.wildundhund.de/

Weitere Angaben

Ort
51645 Gummersbach
Preis für Abonnenten
89 €
Referent
Helmut Hilpisch
SKU
S18ASGM.11

Veranstaltungsort

51645 Gummersbach
Gummersbach, 56145 Deutschland

Bitte beachten!

Allgemeine Geschäftsbedingungen: Mit Ihrer Anmeldung haben Sie sich zur Teilnahme verpflichtet. Sie erhalten von uns eine Anmeldebestätigung mit weiteren Informationen. Bei einer Stornierung Ihrer Anmeldung bis 14 Tage vor Seminarbeginn erheben wir 30 Prozent der Seminargebühr. Danach, oder bei Nichterscheinen des Seminarteilnehmers, stellen wir Ihnen die volle Seminargebühr in Rechnung. Die Paul Parey Zeitschriftenverlag GmbH bittet um Verständnis, dass wir uns Absagen aus organisatorischen und technischen Gründen (etwa bei Ausfall des Referenten oder Nichterreichen der vom Seminartyp abhängigen Mindestteilnehmerzahl) vorbehalten müssen. In jedem Fall bemühen wir uns, Sie über Absagen oder erforderliche Änderungen des Programms rechtzeitig vor Veranstaltungsbeginn zu informieren. Im Falle der Absage einer Veranstaltung erstatten wir die Seminargebühr. Weitere Ansprüche können nicht geltend gemacht werden. Wir möchten Sie darauf hinweisen, dass Sie während der Seminare nicht zusätzlich versichert sind.

Anmeldung: Schriftlich mit Name, Anschrift und Kursname und Kursdatum an SEMINARE, Erich-Kästner-Str. 2, 56379 Singhofen, per Fax: 02604 9786718 oder E-Mail: seminare@paulparey.de

Weitere Infos: Tel. 02604 978718