Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

Pirsch-Seminar mit Andreas Bach

23. Juli um 8:30 bis 17:00

280€

Das Pirschen und Schießen im freien Gelände mit all seinen Umwelteinflüssen ist eine besonders anspruchsvolle Jagdart.

Andreas Bach, Jäger und Schießausbilder, zeigt Ihnen, auf was es dabei ankommt. Nach einer Sicherheitsbelehrung und einer Einweisung werden die Waffen auf einer Distanz von 100 Metern an- und kontrollgeschossen. Bereits dabei stellt der Experte eventuelle Mängel beim Schießen ab und gibt Tipps, damit das Treffen nicht zur Glückssache wird. Anschließend lernen Sie diverse Sonderanschläge sowie Schießpositionen und improvisierte Anschläge bei optimaler Geländeausnutzung.
Am Nachmittag wird das Gelernte in mehreren Praxisparcours umgesetzt. Realistische Wildscheiben mit aktiver Treffererkennung, teilweise in dichter Wacholderheide versteckt, sowie Silhouettenscheiben sorgen für ein realitätsnahes Pirschgefühl. Für alle, die auf einer Auslandsjagd ad hoc gereichte Schießstöcke einsetzen müssen, wird in einem speziellen Training die richtige Handhabung erläutert und trainiert. Am Ende des Tages erhält jeder Teilnehmer die WuH-Schießnadel und eine Urkunde.

Ablauf:

Dauer: 8:30 Uhr bis 18:00 Uhr

Voraussetzungen:

Gültiger Jagdschein, eigene Waffe, ca. 80 Schuss Munition, Gehörschutz, wetterfeste Kleidung

Seminargebühr:
Abonnenten 250 Euro,
Nichtabonnenten 280 Euro

Mittagessen und Getränke sind im Preis enthalten.
Die Teilnehmerzahl ist auf 10 Teilnehmer begrenzt.

Es sind noch 6 Plätze frei (ohne Gewähr).

Details

Datum:
23. Juli
Zeit:
8:30 bis 17:00
Eintritt:
280€
Veranstaltungkategorien:
, ,

Veranstalter

WILD UND HUND aktiv
Telefon:
02604 978 718
E-Mail:
seminare@paulparey.de
Website:
http://www.wildundhund.de/

Weitere Angaben

Ort
72510 Stetten am kalten Markt
Preis für Abonnenten
250 €
Referent
Andreas Bach
SKU
S38PI.2

Veranstaltungsort

72510 Stetten
Stetten, 72510 Deutschland

Bitte beachten!

Allgemeine Geschäftsbedingungen: Mit Ihrer Anmeldung haben Sie sich zur Teilnahme verpflichtet. Sie erhalten von uns eine Anmeldebestätigung mit weiteren Informationen. Bei einer Stornierung Ihrer Anmeldung bis 14 Tage vor Seminarbeginn erheben wir 30 Prozent der Seminargebühr. Danach, oder bei Nichterscheinen des Seminarteilnehmers, stellen wir Ihnen die volle Seminargebühr in Rechnung. Die Paul Parey Zeitschriftenverlag GmbH bittet um Verständnis, dass wir uns Absagen aus organisatorischen und technischen Gründen (etwa bei Ausfall des Referenten oder Nichterreichen der vom Seminartyp abhängigen Mindestteilnehmerzahl) vorbehalten müssen. In jedem Fall bemühen wir uns, Sie über Absagen oder erforderliche Änderungen des Programms rechtzeitig vor Veranstaltungsbeginn zu informieren. Im Falle der Absage einer Veranstaltung erstatten wir die Seminargebühr. Weitere Ansprüche können nicht geltend gemacht werden. Wir möchten Sie darauf hinweisen, dass Sie während der Seminare nicht zusätzlich versichert sind.

Anmeldung: Schriftlich mit Name, Anschrift und Kursname und Kursdatum an SEMINARE, Erich-Kästner-Str. 2, 56379 Singhofen, per Fax: 02604 9786718 oder E-Mail: seminare@paulparey.de

Weitere Infos: Tel. 02604 978718