Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

Gesellschaftsjagd und Maisjagd auf Schalenwild mit Wildmeister Helmut Hilpisch

16. September

90,00€

Schwerpunkt: Schwarzwild

 

Der Erfolg gemeinschaftlicher Gesellschaftsjagden auf Schalenwild bedarf einer gewissenhaften Vorbereitung. Im Seminar zeigt Wildmeister Helmut Hilpisch, wie Sie eine Drückjagd so organisieren, dass sie zum Erfolg wird. Dabei wird nicht nur auf Sicherheit und Unfallverhütung eingegangen, sondern auch darauf, wie Sie die topografischen Verhältnisse Ihres Revieres richtig deuten und in die Planung mit einbeziehen. An zahlreichen Beispielen demonstriert der Experte, wie alle jagdpraktischen Ansprüche und Herausforderungen einer Gesellschaftsjagd gemeistert werden können: Wo und wie stelle ich die Schützen ab, wie viele und welche Hunde brauche ich und wie wird das erlegte Wild versorgt? Das sind nur einige der Fragen, die in diesem Seminar erörtert werden. Im Anschluss geht es gemeinsam ins Revier, um die Themen auch an praktischen Beispielen zu festigen. Freuen Sie sich auf einen informativen und ereignisreichen Tag zur Vorbereitung Ihrer nächsten Gesellschaftsjagd.

Voraussetzungen: Wetterfeste Kleidung und Schuhe

Seminargebühr:
Abonnenten 70 Euro,
Nichtabonnenten 90 Euro

Die Teilnehmerzahl ist auf 25 Personen begrenzt.

Dieser Termin steht leider nicht mehr zu Verfügung.

Details

Datum:
16. September
Eintritt:
90,00€
Veranstaltungskategorien:
, , ,
Veranstaltung-Tags:
, ,

Veranstalter

WILD UND HUND aktiv
Telefon:
02604 978 718
E-Mail:
seminare@paulparey.de
Webseite:
http://www.wildundhund.de/

Weitere Angaben

Ort
56479 Seck / Westerwald
Preis für Abonnenten
NICHT VERFÜGBAR

Veranstaltungsort

56479 Seck / Westerwald
Seck / Westerwald, 56479 Deutschland

Bitte beachten!

Allgemeine Geschäftsbedingungen: Mit Ihrer Anmeldung haben Sie sich zur Teilnahme verpflichtet. Sie erhalten von uns eine Anmeldebestätigung mit weiteren Informationen. Bei einer Stornierung Ihrer Anmeldung bis 14 Tage vor Seminarbeginn erheben wir 30 Prozent der Seminargebühr. Danach, oder bei Nichterscheinen des Seminarteilnehmers, stellen wir Ihnen die volle Seminargebühr in Rechnung. Die Paul Parey Zeitschriftenverlag GmbH bittet um Verständnis, dass wir uns Absagen aus organisatorischen und technischen Gründen (etwa bei Ausfall des Referenten oder Nichterreichen der vom Seminartyp abhängigen Mindestteilnehmerzahl) vorbehalten müssen. In jedem Fall bemühen wir uns, Sie über Absagen oder erforderliche Änderungen des Programms rechtzeitig vor Veranstaltungsbeginn zu informieren. Im Falle der Absage einer Veranstaltung erstatten wir die Seminargebühr. Weitere Ansprüche können nicht geltend gemacht werden. Wir möchten Sie darauf hinweisen, dass Sie während der Seminare nicht zusätzlich versichert sind.

Anmeldung: Schriftlich mit Name, Anschrift und Kursname und Kursdatum an SEMINARE, Erich-Kästner-Str. 2, 56379 Singhofen, per Fax: 02604 9786718 oder E-Mail: seminare@paulparey.de

Weitere Infos: Tel. 02604 978718