Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

Neue Wege in der Schweißarbeit mit Theodor und Anke Heßling

2. Juni um 10:00 bis 3. Juni um 15:00

250€

Anke und Theodor Heßling sind Inhaber der international renommierten Jagdhundeschule Heßling. Besonders am Herzen liegt ihnen die Korrekturerziehung von Jagdhunden. Ihren großen Erfahrungsschatz geben die Hundeexperten in diesem Seminar an Sie weiter.

In Theorie und Praxis begleiten die beiden den systematischen Aufbau einer Übungsfährte: Über das Legen der Fährte bis hin zum Ausarbeiten mit dem eigenen Hund. Dabei sind die Augen immer auf mögliche Fehler gerichtet, die im Abschluss analysiert und behoben werden. Anke und Theodor Heßling vermitteln Ihnen dabei allerhand Tipps und Tricks für die weitere Vorgehensweise. Stets berücksichtigen sie dabei kynologische Erkenntnisse und Resultate aus der Motivationslehre. Vor diesem Hintergrund hat sich Theodor Heßling auf das Umkonditionieren von Hund und Führer spezialisiert, bei denen sich ein Problemverhalten bereits manifestiert hat. Ganz gleich, ob es sich dabei um ein zu schnelles, unkonzentriertes Arbeiten des Gespannes oder ein Abweichen auf Verleitfährten handelt. Für fast jedes Problem auf der Schweißfährte haben Anke und Theodor Heßling eine Lösung parat. Das Seminar richtet sich an Hundeführer, die ihre Vierläufer auf die JGHV-Prüfungsfährten vorbereiten und die Zuverlässigkeit auf der roten Fährte schulen möchten. Gleichzeitig werden auch die Gehorsamsfächer im Wald behandelt.

Ablauf:

Dauer:
1.Tag 10 Uhr bis 13 Uhr Theorie
14 Uhr bis ca. 18 Uhr Praxis im Revier danach Tagesabschlussbesprechung

2.Tag 10 Uhr bis 15 Uhr Praxis im Revier danach Abschlussbesprechung

Voraussetzungen:

Fährtenschuh (falls vorhanden), Schweißriemen/-halsung, Ihre bisherigen für den Schweiß eingesetzten Utensilien, Futternapf, gewohnte Leckerchen, wetterfeste Kleidung und Schuhe, Rucksack, normale Halsung und Leine

Seminargebühr:
Abonnenten 220 Euro,
Nichtabonnenten 250 Euro

Die Teilnehmerzahl ist auf 10 Teilnehmer begrenzt.

Es sind noch 3 Plätze frei (ohne Gewähr).

Details

Beginn:
2. Juni um 10:00
Ende:
3. Juni um 15:00
Eintritt:
250€
Veranstaltungkategorien:
, ,

Veranstalter

WILD UND HUND aktiv
Telefon:
02604 978 718
E-Mail:
seminare@paulparey.de
Website:
http://www.wildundhund.de/

Weitere Angaben

Ort
56307 Dürrholz-Daufenbach
Preis für Abonnenten
220 €
Referent
Theodor Heßling
SKU
S17SADD.1

Veranstaltungsort

56307 Dürrholz-Daufenbach
Dürrholz-Daufenbach, 56307 Deutschland

Bitte beachten!

Allgemeine Geschäftsbedingungen: Mit Ihrer Anmeldung haben Sie sich zur Teilnahme verpflichtet. Sie erhalten von uns eine Anmeldebestätigung mit weiteren Informationen. Bei einer Stornierung Ihrer Anmeldung bis 14 Tage vor Seminarbeginn erheben wir 30 Prozent der Seminargebühr. Danach, oder bei Nichterscheinen des Seminarteilnehmers, stellen wir Ihnen die volle Seminargebühr in Rechnung. Die Paul Parey Zeitschriftenverlag GmbH bittet um Verständnis, dass wir uns Absagen aus organisatorischen und technischen Gründen (etwa bei Ausfall des Referenten oder Nichterreichen der vom Seminartyp abhängigen Mindestteilnehmerzahl) vorbehalten müssen. In jedem Fall bemühen wir uns, Sie über Absagen oder erforderliche Änderungen des Programms rechtzeitig vor Veranstaltungsbeginn zu informieren. Im Falle der Absage einer Veranstaltung erstatten wir die Seminargebühr. Weitere Ansprüche können nicht geltend gemacht werden. Wir möchten Sie darauf hinweisen, dass Sie während der Seminare nicht zusätzlich versichert sind.

Anmeldung: Schriftlich mit Name, Anschrift und Kursname und Kursdatum an SEMINARE, Erich-Kästner-Str. 2, 56379 Singhofen, per Fax: 02604 9786718 oder E-Mail: seminare@paulparey.de

Weitere Infos: Tel. 02604 978718