Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

Nachtschießen im freien Gelände mit Andreas Bach

18. Oktober um 18:00 bis 23:30

210€

Das Schießen bei Nacht hat seine ganz eigenen Gesetze. Diese muss man kennen und beherrschen.

Trainieren Sie mit Andreas Bach unter realistischen Bedingungen im freien Gelände. In einer theoretischen Einweisung geht der Schießlehrer auf alle Aspekte des Schießens bei Dunkelheit ein. Während der Dämmerung beginnt das Schießen auf der 100-Meter-Bahn. So können Sie bei unterschiedlichen und immer schlechter werdenden Lichtbedingungen üben. Bei Dunkelheit wird dann unter Anleitung des Schießprofis in unterschiedlichen Anschlägen geschossen. Schwarzwildscheiben mit aktiver Treffererkennung zeigen den Treffer unmittelbar nach dem Einschlag der Kugel an.
Das Angehen von Sauen im Feld wird realitätsnah simuliert. Dabei haben die Seminar-teilnehmer Gelegenheit, ihre eigenen Zieloptiken, Ferngläser und Nachtsichtgeräte auf
die Praxistauglichkeit zu überprüfen. Es stehen Referenz- und Leihgeräte der führenden Hersteller zur Verfügung.

Ablauf:

Dauer: 18 Uhr bis 23:30 Uhr

Voraussetzungen:

Gültiger Jagdschein, eigene Waffe, ca. 60 Schuss Munition, Gehörschutz, wetterfeste Kleidung

Seminargebühr:
Abonnenten 190 Euro,
Nichtabonnenten 210 Euro

Die Teilnehmerzahl ist auf 10 Teilnehmer begrenzt.

Es sind noch 8 Plätze frei (ohne Gewähr).

Details

Datum:
18. Oktober
Zeit:
18:00 bis 23:30
Eintritt:
210€
Veranstaltungkategorien:
, ,

Veranstalter

WILD UND HUND aktiv
Telefon:
02604 978 718
E-Mail:
seminare@paulparey.de
Website:
http://www.wildundhund.de/

Weitere Angaben

Ort
72510 Stetten am kalten Markt
Preis für Abonnenten
190 €
Referent
Andreas Bach
SKU
S38NA.1

Veranstaltungsort

72510 Stetten
Stetten, 72510 Deutschland

Bitte beachten!

Allgemeine Geschäftsbedingungen: Mit Ihrer Anmeldung haben Sie sich zur Teilnahme verpflichtet. Sie erhalten von uns eine Anmeldebestätigung mit weiteren Informationen. Bei einer Stornierung Ihrer Anmeldung bis 14 Tage vor Seminarbeginn erheben wir 30 Prozent der Seminargebühr. Danach, oder bei Nichterscheinen des Seminarteilnehmers, stellen wir Ihnen die volle Seminargebühr in Rechnung. Die Paul Parey Zeitschriftenverlag GmbH bittet um Verständnis, dass wir uns Absagen aus organisatorischen und technischen Gründen (etwa bei Ausfall des Referenten oder Nichterreichen der vom Seminartyp abhängigen Mindestteilnehmerzahl) vorbehalten müssen. In jedem Fall bemühen wir uns, Sie über Absagen oder erforderliche Änderungen des Programms rechtzeitig vor Veranstaltungsbeginn zu informieren. Im Falle der Absage einer Veranstaltung erstatten wir die Seminargebühr. Weitere Ansprüche können nicht geltend gemacht werden. Wir möchten Sie darauf hinweisen, dass Sie während der Seminare nicht zusätzlich versichert sind.

Anmeldung: Schriftlich mit Name, Anschrift und Kursname und Kursdatum an SEMINARE, Erich-Kästner-Str. 2, 56379 Singhofen, per Fax: 02604 9786718 oder E-Mail: seminare@paulparey.de

Weitere Infos: Tel. 02604 978718