Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

Flintentraining mit Berthold Begemann

15. September

210,00€

Unter fachkundiger Anleitung werden Ihnen durch den bekannten Schießlehrer Berthold Begemann, langjähriger Leiter des Schießstandes der Landesjägerschaft Niedersachsen, die Grundlagen des Flintenschießens beigebracht.

 

Berthold Begemann ist leidenschaftlicher Flintenschütze mit jahrzehntelanger Erfahrung auf der Jagd und im Schießsport. Seit über 25 Jahren betreut der Schießlehrer den Stand der Landesjägerschaft Niedersachsen. Kaum ein anderer Experte hat mehr Wissen und Routine rund um den Schrotschuss. Davon werden Sie im Seminar profitieren. Zunächst vermittelt Begemann die Grundlagen des Flintenschießens. Nachdem die Schaftmaße und Schussbilder individuell geprüft wurden, zeigt er Ihnen, welche Schießtechniken es gibt und geht auf Ihren Anschlag ein. Lassen Sie sich überraschen, wie einfach Sie Ihr Trefferergebnis verbessern. Einen Appetitanreger hat der Profi bereits vorab: „Halten Sie beim Flintenschießen beide Augen offen.“

Dauer: 9.00 bis 17.00 Uhr

Voraussetzungen: Gültiger Jagdschein oder Versicherungsnachweis, Flinte, Gehörschutz, Schießbrille, Munition muss vor Ort erworben werden
Auf dem Schießstand in Liebenau ist Munition nur mit Filzkorb erlaubt und muss vor Ort erworben werden.

Seminargebühr:
Abonnenten 180 Euro,
Nichtabonnenten 210 Euro
(ohne Munition und Verpflegung)

Die Teilnehmerzahl ist auf 6 Personen begrenzt.

Dieser Termin steht leider nicht mehr zu Verfügung.

Details

Datum:
15. September
Eintritt:
210,00€
Veranstaltungskategorien:
, , ,
Veranstaltung-Tags:
, ,

Veranstalter

WILD UND HUND aktiv
Telefon:
02604 978 718
E-Mail:
seminare@paulparey.de
Webseite:
http://www.wildundhund.de/

Weitere Angaben

Ort
31618 Liebenau
Preis für Abonnenten
NICHT VERFÜGBAR

Veranstaltungsort

31618 Liebenau
Liebenau, 31618 Deutschland

Bitte beachten!

Allgemeine Geschäftsbedingungen: Mit Ihrer Anmeldung haben Sie sich zur Teilnahme verpflichtet. Sie erhalten von uns eine Anmeldebestätigung mit weiteren Informationen. Bei einer Stornierung Ihrer Anmeldung bis 14 Tage vor Seminarbeginn erheben wir 30 Prozent der Seminargebühr. Danach, oder bei Nichterscheinen des Seminarteilnehmers, stellen wir Ihnen die volle Seminargebühr in Rechnung. Die Paul Parey Zeitschriftenverlag GmbH bittet um Verständnis, dass wir uns Absagen aus organisatorischen und technischen Gründen (etwa bei Ausfall des Referenten oder Nichterreichen der vom Seminartyp abhängigen Mindestteilnehmerzahl) vorbehalten müssen. In jedem Fall bemühen wir uns, Sie über Absagen oder erforderliche Änderungen des Programms rechtzeitig vor Veranstaltungsbeginn zu informieren. Im Falle der Absage einer Veranstaltung erstatten wir die Seminargebühr. Weitere Ansprüche können nicht geltend gemacht werden. Wir möchten Sie darauf hinweisen, dass Sie während der Seminare nicht zusätzlich versichert sind.

Anmeldung: Schriftlich mit Name, Anschrift und Kursname und Kursdatum an SEMINARE, Erich-Kästner-Str. 2, 56379 Singhofen, per Fax: 02604 9786718 oder E-Mail: seminare@paulparey.de

Weitere Infos: Tel. 02604 978718