Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

Der sichere Schuss auf den laufenden Keiler mit R. Rüger

1. Okt 2016

€250,00

Mehr als nur reines Übungsschießen auf den laufenden Keiler bietet dieses DJZ-Seminar.

 

Als Trainer stehen Ihnen Bundestrainer Reinhard Rüger und sein Assistent Detlef Keiner zur Verfügung. 10 Teilnehmer werden von den Profis auf zwei 50-Meter-Bahnen zu Bestleistungen getrieben. Mit Ihrer Büchse trainieren Sie nach ersten Trockenanschlägen und Schüssen stehend freihändig auf ein unbewegliches Ziel, anschließend auf den laufenden Keiler mit drei verschiedenen Geschwindigkeiten. Dabei wird die Laufrichtung der Keilerscheibe gewechselt.

Nach diesem Tag und ca. 70 Schuss später sind Sie fit mit Ihrer Büchse auf bewegliche Ziele.

Sie bekommen Trainingsanleitungen, um sich auch beim Heimtraining weiter zu verbessern. Es wird keine teure Jagdmunition benötigt, Trainingsmunition ist ausreichend. Neben Ihrer Drückjagd-Waffe können weitere Büchsen zum jagdlichen Schießen mitgebracht werden. z.B. 22 Hornet oder .222 Remington. Das Abzugsgewicht wird vor Ort gemessen und sollte aus Sicherheitsgründen nicht unter 500 g liegen. Mit einem Stecher sollte in diesem Seminar nicht geschossen werden.

Veranstaltungsort: 98527 Suhl, Schießsportzentrum Suhl

Dauer: 9 Uhr bis 16 Uhr

Voraussetzungen: Gültiger Jagdschein oder Versicherungsnachweis, eigene Waffe, Gehörschutz und Munition

Seminargebühr:
Abonnenten 220 Euro,
Nichtabonnenten 250 Euro
(das Mittagessen ist im Seminarpreis enthalten)

Die Teilnehmerzahl ist auf 10 Personen begrenzt.

Details

Datum:
1. Okt 2016
Eintritt:
€250,00
Veranstaltungskategorien:
, , ,
Veranstaltung-Tags:
, ,

Veranstalter

DJZ-Seminare
Telefon:
02604 978-718
E-Mail:
seminare@paulparey.de

Bitte beachten!

Allgemeine Geschäftsbedingungen: Mit Ihrer Anmeldung haben Sie sich zur Teilnahme verpflichtet. Sie erhalten von uns eine Anmeldebestätigung mit weiteren Informationen. Bei einer Stornierung Ihrer Anmeldung bis 14 Tage vor Seminarbeginn erheben wir 30 Prozent der Seminargebühr. Danach, oder bei Nichterscheinen des Seminarteilnehmers, stellen wir Ihnen die volle Seminargebühr in Rechnung. Die Paul Parey Zeitschriftenverlag GmbH bittet um Verständnis, dass wir uns Absagen aus organisatorischen und technischen Gründen (etwa bei Ausfall des Referenten oder Nichterreichen der vom Seminartyp abhängigen Mindestteilnehmerzahl) vorbehalten müssen. In jedem Fall bemühen wir uns, Sie über Absagen oder erforderliche Änderungen des Programms rechtzeitig vor Veranstaltungsbeginn zu informieren. Im Falle der Absage einer Veranstaltung erstatten wir die Seminargebühr. Weitere Ansprüche können nicht geltend gemacht werden. Wir möchten Sie darauf hinweisen, dass Sie während der Seminare nicht zusätzlich versichert sind.

Anmeldung: Schriftlich mit Name, Anschrift und Kursname und Kursdatum an SEMINARE, Erich-Kästner-Str. 2, 56379 Singhofen, per Fax: 02604 9786718 oder E-Mail: seminare@paulparey.de

Weitere Infos: Tel. 02604 978718