Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

„Der bewegte Schuss“ mit Andreas Bach (vormittags)

15. September um 8:00 bis 12:00

230€

Eine der größten Herausforderungen des jagdlichen Schießens ist ohne Zweifel der saubere Schuss auf flüchtiges Schalenwild.

 

Welches Jägerherz schlägt nicht höher, wenn ein oder gar mehrere Frischlinge einer Rotte mit sauberer Kugel im Schnee überschlagen? Doch bis dies gelingt, muss der Schütze üben und sich mit den vielen Besonderheiten des bewegten Schusses vertraut machen. Im vierstündigen Seminar vermittelt Ihnen Andreas Bach sein Wissen und seine Erfahrungen. Nach der ausführlichen Theorie zu den Grundlagen des Büchsenschusses kümmert er sich im Schießkino individuell um jeden Teilnehmer und gibt Tipps aus Meisterhand, damit auch Ihnen die Dublette gelingt.

Im theoretischen Teil werden folgende Themen behandelt:
– Richtige Ausrüstungswahl
– Schießtechnik
– Schießfehler
– Tipps zur Jagdpraxis

Dauer: Vormittagskurs Sa. 08.00 Uhr bis 12.00 Uhr
Nachmittagskurse Sa. 13.00 Uhr bis 17.00 Uhr

Voraussetzungen: gültiger Jagdschein, eigene Büchse, ca. 60 Schuss Munition und Gehörschutz

Seminargebühr:
Abonnenten 210 Euro
Nichtabonnenten 230 Euro (ohne Verpflegung)

Die Teilnehmerzahl ist auf jeweils 10 Personen begrenzt.

Dieser Termin steht leider nicht mehr zu Verfühung

Details

Datum:
15. September
Zeit:
8:00 bis 12:00
Eintritt:
230€
Veranstaltungskategorien:
, , ,
Veranstaltung-Tags:
, ,

Veranstalter

WILD UND HUND aktiv
Telefon:
02604 978 718
E-Mail:
seminare@paulparey.de
Webseite:
http://www.wildundhund.de/

Weitere Angaben

Ort
97424 Schweinfurt
Preis für Abonnenten
NICHT VERFÜGBAR

Veranstaltungsort

97424 Schweinfurt
Schweinfurt, 97424

Bitte beachten!

Allgemeine Geschäftsbedingungen: Mit Ihrer Anmeldung haben Sie sich zur Teilnahme verpflichtet. Sie erhalten von uns eine Anmeldebestätigung mit weiteren Informationen. Bei einer Stornierung Ihrer Anmeldung bis 14 Tage vor Seminarbeginn erheben wir 30 Prozent der Seminargebühr. Danach, oder bei Nichterscheinen des Seminarteilnehmers, stellen wir Ihnen die volle Seminargebühr in Rechnung. Die Paul Parey Zeitschriftenverlag GmbH bittet um Verständnis, dass wir uns Absagen aus organisatorischen und technischen Gründen (etwa bei Ausfall des Referenten oder Nichterreichen der vom Seminartyp abhängigen Mindestteilnehmerzahl) vorbehalten müssen. In jedem Fall bemühen wir uns, Sie über Absagen oder erforderliche Änderungen des Programms rechtzeitig vor Veranstaltungsbeginn zu informieren. Im Falle der Absage einer Veranstaltung erstatten wir die Seminargebühr. Weitere Ansprüche können nicht geltend gemacht werden. Wir möchten Sie darauf hinweisen, dass Sie während der Seminare nicht zusätzlich versichert sind.

Anmeldung: Schriftlich mit Name, Anschrift und Kursname und Kursdatum an SEMINARE, Erich-Kästner-Str. 2, 56379 Singhofen, per Fax: 02604 9786718 oder E-Mail: seminare@paulparey.de

Weitere Infos: Tel. 02604 978718